Überspringen zu Hauptinhalt

Stockhaltungen

Die Stockhaltung ist ja immer ein beliebetes und heiss diskutiertes Thema. Welche Stockhaltung soll man für welche Anwendung verwenden? Wo greife ich den Stock genau? Wie fest soll ich den Stock greifen? Die Liste der möglichen Fragen liese sich beliebig lange fortsetzen. Hinzu kommt noch, das bei dem einen oder anderen der lehrenden Zunft unter uns Drummern hier noch der Dogmatismusgaul durch geht und Dinge behauptet werden, wie  dieses oder jenes lasse sich nur mit einer ganz bestimmten Stockhaltung spielen. Oder es wird gar gefordert „NUR MIT DER EINZG WAHREN STOCKHALTUNG“ zu spielen, denn alle ander seien sowieso „FALSCH“!

Dazu möchte ich folgendes sagen:

1. Wenn jemand so etwas behauptet, dann lauf! Und zwar ganz schnell weg!! 🙂

2. Ich stell jetzt mall ein Hypothese auf:

Es spielt keine so große Rolle welche Stockhaltung ihr verwendet, so lange ihr einige Grundlagen beachtet!

Welche das sind ,seht ihr hier im Video.

Viel Spass damit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen