skip to Main Content

Cowboys & Kisses – Anastacia – Groove Tutorial (Kurzversion)

Hallo zusammen, diese Woche zeige ich dir, wie man den Song Cowboys & Kisses von Anastacia am Schlagzeug spielt. Ich setze meine Reihe zu Songs aus meinem Unterrichtsalltag fort. Hier die Lesson zum ersten und zweiten Song der Reihe. Dieser Song hier ist ideal für den Einsteiger, da er nicht allzu schnell ist. Zudem kann man auch statt 8-tel Noten, 4-tel Noten auf der HiHat spielen. Auch die Form ist wieder recht einfach und es gibt wenige Fill-Ins, die auch nicht besonders schwierig sind. Dazu kommt noch die einzigartige Stimme der Sängerin. Ja, ich gebe zu, dass ich ein Faible für Sängerinnen. All das machte diesen Song für mich sehr interessant. Aber beschäftigen wir uns zunächst etwas mit Ansatacia selbst.

Der Aufstieg von Anastacia

Alles begann mit einer Teilnahme an einem Gesangswettbewerb beim Musiksender MTV. Dieser Wettbewerb gewann Anastacia zwar nicht, dennoch beeindruckte die Sängerin so sehr, dass einige Major Labels Interesse bekundeten. Letztendlich wurde ein Vertrag bei einem Sublabel von Sony Music Epic Records. Im Jahre 2000 erschien dann das Debüt Album Not that kind.

Der Name kann durchaus programmatisch verstanden werden. Denn in einigen Punkten fiel die Sängerin von Anfang an aus dem Rahmen. Zum einen war sie deutlich älter als die meisten Sängerinnen bei ihrem ersten Album. Dieser Sachverhalt wurde lange auf Anraten der Plattenfirma etwas geschönt und so wurde Anastacia einige Jahre jünger. Bei ihrem Erscheinungsbild machte sie jedoch keine Kompromisse. Wo andere Sängerinnen Kontaktlinsen verwendeten, bestand sie auf ihre Brille und machte diese sogar zu einem Markenzeichen. Und da war nicht zuletzt ihre Stimme. Diese klingt sehr soulig und man würde nicht auf Anhieb ein weiße, blondhaarige Sängerin dahinter vermuten.

Anastacia – Erfolge und Herausforderungen

So wurde das Debüt Album mit fünf Millionen verkauften Exemplaren zu einem veritablen Erfolg. Die erfolgreichste Single Auskopplung war der Song I´m Outta Love. Diesen Song verwende ich auch sehr gerne im Unterricht. Das Nachfolgealbum Freak of Nature war mit sieben Millionen verkauften Alben noch erfolgreicher. Auch das dritte Album konnte ich sehen lassen. So etablierte sich die Sängerin international, wenn ihr der Durchbruch in ihrer Heimat, den USA bis heute versagt blieb.

Danach wurde es ruhiger um die Sängerin. Nicht zuletzt hielten sie zwei Krebserkrankungen von der Bühne fern. Die Veröffentlichungen kommen seither in größeren Abständen. Insgesamt bringt sie es bisher auf sieben Veröffentlichungen. Das letzte erschien 2017 und dieses Jahr stand eine Europa Tournee an. Geblieben ist nach all den Jahren immer noch ihre ausdrucksstarke Stimme. Von dieser Stimme kannst du dich hier in dieser Lesson selbst überzeugen. In der Vollversion findest du auch hier wieder den kompletten Drum Part aus notiert.

ANMELDEN LOHNT SICH!

Viel Spaß mit dieser Lesson und nicht vergessen…

START DRUMMING! LG, Jürgen

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Hallo Jürgen,
    bei mir kommen dei LOW in letzter Zeit immer doppelt an .
    Bitte übetrprüfe mal die Einstellungen.
    Auf jeden Fall gefällt mir Deine Songauswahl gut.
    Sie trifft ziemlich genau meinen Nerv.
    LG Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top