skip to Main Content

HiHat Öffnungen (Kurzversion)

Hallo zusammen, in dieser Lesson zeige ich dir einige Möglichkeiten zum Thema HiHat Öffnungen. Die Hihat wird ja meistens geschlossen gespielt. HiHat Öffnungen werden von vielen Schlagzeugern nur sporadisch eingesetzt. Dabei ermöglichen HiHat Öffnungen eine breite Palette an Klangeffekten. Um dir diese faszinierende Spielart am Schlagzeug näher zu bringen habe ich in dieser Lesson einge Übungen und Grooves für dich. Aber schauen wir doch zuerst in die Geschichte der HiHat.

HiHat Öffnungen im Laufe der Zeit

Die HiHat war nicht von Anfang an Bestandteil des modernen Schlagzeugs. Die HiHat und die dazu gehörende HiHat-Fussmaschine kam sogar als letztes hinzu. Das Drumset entwickelte sich im Jazz am Anfang des vergangenen Jahrhunderts. Zu beginn war Jazz Marschmusik, da er von Marchingbands in New Orleans gespielt wurde. Im Laufe der Zeit wurde diese Musik auch in Bars und Unterhaltungslokalen gespielt. In diesem Unfeld entstand, zum Teil auch aus Kostengründen. Denn statt drei Drummer, die Becken, Snare und Bassdrum bedienten, spielte hier nur noch ein Drummer zunächst Bassdrum und Snare. Es kamen noch alle möglichen Percussion Instrument hinzu. Um das Jahr 1925 kamen die ersten Low Boy Hats auf. Das waren kleine Fußmaschinen ( die es heute wieder gibt). Sie hatten eine Höhe von ca. 3045 cm und nahmen zwei Becken auf, die aneinander geschlagen werden konnten. Es wurden HiHat Antritte auf 2 und 4 gespielt.

HiHat Öffnungen im Swing.

Damals war der Two Beat im Jazz üblich. Mit dem Aufkommen des Swing und der Big Bands wurde der 4-tel Puls immer wichtiger. Der Groove wurde fliesender und leichter. Um das Jahr 1930 herum muss wohl jemand auf die Idee gekommen sein die Figur der rechten Hand auf den immer noch niedrigen HiHats zu spielen. Die HiHat Antritte wurden beibehalten und so kam es zu den ersten HiHat Öffnungen. Relativ schnell wurden die HiHat-Fußmaschinen größer und somit war das Schlagzeug, wie wir es kennen, komplett. Ich habe zu dieser Entwicklung schon mal einen Beitrag veröffentlicht. Schau in dir mal an. Für sehr lange Zeit waren HiHat Öffnungen somit ganz normal und nicht weg zu denken. Schau dir diese HiHat Solo an. Es zeigt die Möglichkeiten dieses Instrumentes sehr gut auf. Erst durch die aufkommende Rock und Pop Musik ab den 1960er Jahren traten sie immer weiter in den Hintergrund.

HiHat Öffnungen heute

In letzter Zeit kommen HiHat Öffnungen wieder häufiger vor. Es werden sehr oft HiHat Antritte in 8-tel und 16-tel durchlaufend gespielt. Dadurch kommen auch immer öfter wieder HiHat Öffnunge zum Einsatz. Mark Guiliana ist ein Drummer der dies eindrucksvoll beweist. Auch im HipHop und der elektronischen Musik werden HiHat Öffnungen kreativ eingesetzt. Es ist also immer noch viel in Bewegung und es bleibt spannend. In dieser Kurzversion zeige ich dir ein paar Vorübungen und drei Four on the Floor Grooves. In der Vollversion zeige ich dir noch drei Weiter Grooves mit HiHat Öffnungen. Da findest du auch die Noten zum Download.

ANMELDEN LOHNT SICH!

Zu Four on the Floor Grooves habe ich auch schon mal eine Lesson gemacht. Ein Blick darauf lohnt sich auch!

Jetzt wünsche ich dir viel Spaß mit dieser Lesson und nicht vergessen…

START DRUMMING! LG, Jürgen

Unterstütze meine Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top