Überspringen zu Hauptinhalt

Alterniernde 16-tel Noten und Paradiddle

Hallo zusammen,

nach all den Beiträgen über das Thema Üben, hab ich heute wieder etwas Übematerial für euch.

Es geht dabei um eine kleine Technikübung bei der man 16-tel Noten abwechselnd rechts und links führend üben kann. Normalerweise spielen wir die 16-tel ja rechts führend. Ich gehe dabei immer von einem Akzent auf den Viertelzählzeiten aus. Wenn man jetzt aber links führend diese 16-tel Noten spielen will, muss man absetzen und dann mit links neu beginnen.

Da ich aber ein Freund von möglichst fliesenden Übungen bin, habe ich diese Übung für euch. Hier wird auf der Zählzeit 4 einfach ein halber Single Paradiddle gespielt und somit wechselt der Handsatz auf der nächsten 1 nach links.

Technisch verwende ich dazu meist die Moeller Technik. Wenn das noch nicht bekannt sein sollte schau dir auch meinen Beitrag zum Thema Timing by Motion an. Man kann es aber auch ausschlagen, also die Stone Technik verwenden.

Wie das genau geht, siehst du im Video.

Viel Spaß damit! LG, Jürgen

P.S.: Diese Woche veröffentliche ich auch noch eine „Lesson of the Week“ auf meinem kostenlosen Mitgleiderbereich, zum gleichen Thema. Da wird es aber um ein Version der Übung mit Dreiergruppen zum Wechseln gehen. Damit lassen sich dann auch ungerade Metren basteln. Natürlich gibt es da wie immer auch Noten zum Download. Schaut mal rein, anmelden lohnt sich! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen