https://www.startdrumming.de/googleac23725a629f31bc.html skip to Main Content

Grooves mit 16-tel Doppelschlägen auf der Bassdrum (Kurzversion)

Hallo zusammen, in dieser Lesson zeige ich dir einige Grooves mit 16-tel Doppelschlägen auf der Bassdrum. Das hat jeztt nichst mit Doubelbass Drumming zu tun. Dazu habe ich ja in den letzten Wochen einige Lessons veröffentlicht. Hier ein Beispiel dazu. Die heutigen Doppelschläge werden in der Regel mit einem Fuß gespielt. Es sind einfach 16-tel Doppelschläge, die sehr häufig vorkommen. Du spielst also einfach zwei 16-tel Noten nacheinander auf der Bassdrum. Aber wie spielt man das nun genau?

Techniken zu 16-tel Doppelschägen

Da gibt es einige Möglichkeiten. Du kannst die Doppelschläge ganz einfach Heel Down spielen. Das kostet am wenigsten Kraft. Jedoch ist diese Technik eher für leises Spiel geeignet. In diesem Beitrag erkläre ich alles zur Heel Down Technik. Da findest du auch etwas zur Heel Up Technik. Damit kann man das auch machen. Das ist aber bei höherem Tempo nicht sinnvoll, da du hier mit dem ganzen Bein spielst und dadurch einfach zu viel Maße bewegst. Somit würde dich das zu viel Kraft kosten.

Die ideals Technik für 16-tel Doppelschlägen

Die Lösung für lauteres Spielen von 16-tel Doppelschlägen ist eine Kombination von beiden Spielweisen. Hier ein Beitrag von mir in dem ich dir die Basis dazu erkläre. Für 16-tel Doppelschläge verwende ich in der Regel eine Technik die, als Sliding Technik bezeichnet wird. Vor allem, wenn ich eine ganze reiche an Doppelschlägen hintereinander spielen muss, ist das sehr kraftsparend. Nun aber zur Frage wo man das musikalisch einsetzen kann.

Musik mit 16-tel Doppelschlägen

Diese Art von Doppelschlägen werden wirklich sehr oft eingesetzt. Egal ob es nun Pop, Rock, oder Funk ist, man hört solche Doppelschläge überall. Für den Pop nenne ich gerne als Beispiel den Song I´m like a Bird von Nelly Furtado. Da werden die 16-tel Doppelschläge auf 1 und 3 gespielt. Sehr oft hört man es auch in 16-tel Balladen wie z. B. in Rainy Night in Georgia hier von Randy Crawford gesungen.

Samba mit 16-tel Doppelschlägen

Ein anderes Beispiel wäre die Samba Bassdrum Figur. Hier spielt man den Doppelschlag auf jedem 4-tel. Hier ein Solo, in dem diese Figur zum Einsatz kommt. Ich habe das auchh mal in einer anderen Lesson erklärt. Diese Figur wird wiederum sehr gerne im Jazz und auch in der Popmusik verwendet. Du siehst also, dass es sehr viel Anwendungsmöglichkeiten gibt. Und das waren natürlich längst nicht alle. Hier in dieser Kurzversion zeige ich dir einen Basisgroove und eine Variation. In der Vollversion zur Lesson of the Week gehe ich noch etwas genauer auf die Spieltechnik und ich zeige dir noch ein paar Grooves mehr. Die Noten zum Download findest du da natürlich auch.

ANMELDEN LOHNT SICH!

Ich wünsch dir viel Spaß mit dieser Lesson und nicht vergessen…

START DRUMMING! LG, Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top