Überspringen zu Hauptinhalt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Walzer (Kurzversion)

Hallo zusammen,

Diese Lesson  zum Thema Walzer wird nicht nur die letze vor Weihnachten, sondern auch die letzte in diesem Jahr sein. Ich mache nächste Woche eine kurze Pause. Das mache ich so, weil ich in meinem monatlichen Newsletter den heutigen Medienkonsum und die damit verbundenen Folgen auf unser Leben beleuchtet habe. Die Hauptaussage von mir war die, mal das Telefon und den Computer abzuschalten und sich bewusst Zeit zu nehmen. Z.B um eine Lesson von mir in aller Ruhe noch mal durch zu gehen. 😉 Da ich aber selbst jede Woche mit meinen Lessons hier zur Informationsflut beitrage, fange ich bei mir selbst an. Denn Wasser predigen und selbst Wein saufen gilt nicht! 🙂

Meinen Monats-Newsletter erhält man, wenn man sich für die KOSTENLOSEN „Lesson of the Week“ anmeldet.

In dieser Lesson soll es also um den Walzer gehen. Klar, Walzer kennt jeder. Und weil das so ist, sollte jeder Schlagzeuger in der Lage sein einen solchen zu spielen. Hier zeige ich zwei Basis-Varianten. In der Vollversion gibt es dann noch drei weitere Versionen. Unter anderem einen Jazz Waltz mit Stöcken und Besen. Auch Noten zum Download finden sich dort.

ANMELDEN LOHNT SICH! 😉

Hier habe ich noch einen Song zum Üben von der Band Katzenjammer:

Mother Superior

Die nächste Lesson erscheint dann wieder, wie gewohnt, in der ersten Januarwoche.

Ich wünsch dir nun Viel Spaß mit dieser Lesson, ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2017.

Bis dahin und nicht vergessen….

START DRUMMING! LG, Jürgen. 🙂

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

    1. Hallo Kai,

      das mag sein, aber der Walzer gehört nun mal zu den Basis-Rhythmen die man als Schlagzeuger kennen sollte. Keine Hochzeit ohne Walzer! Man muss es ja nicht lieben, kennen sollte man es aber schon. Zudem geht es auch komplexer. Demnächst kommt was zum Jazz Waltz in der Lesson of the Week.

      Grüße Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen