Überspringen zu Hauptinhalt

Übungen zu Singles Doubles und Diddles (Kurzversion)

Hallo und willkommen und zu Übungen zu Singles Doubles und Diddles. Es geht also auch heute wieder um Technik. Ich hatte ja in letzter Zeit einige Lessons zu Technik und Timing Übungen. Diese Lesson hier kann man getrost auch in diese Reihe mit hinein nehmen. Auch hier ist die Stick Control wieder der Ideengeber. Wir verwenden auch hier weiter Einzel und Doppelschläge sowie Diddles. Was sind noch mal Diddles?

Übungen zu Singles Doubles und Diddles erklärt.

Nun im anglo-amerikanischen Sprachgebrauch nennt man Doppelschläge Diddles. Wobei Diddle Rudiments genau genommen immer Pardiddle-Variationen sind. Das kann man sehr gut an der PAS-Rudiment Liste ablesen. Die Paradiddles werden unter Rubrik 2 eingeordnet und diese wird da mit dem Begriff Diddles bezeichnet. Dieses Mal werden wir aber halbtaktige Wechsel zwischen 8-tel und 16-tel Noten üben. Alle Übungen dieser Lesson findest du auch in ähnlicher Form in der Stick Control.

Wie sehe den die ersten Übungen zu Singles Doubles und Diddles genau aus?

Wir beginnen natürlich mit Einzelschlägen. In der ersten Übung verwenden wir sowohl bei den 8-tel Note wie auch bei den 16-tel Noten Einzelschläge. Bei den 8-tel Noten behalten wir das auch bei den nachfolgenden Übungen bei. In der zweiten Übung ändert sich der Handsatz bei den 16-tel Noten hin zu Doppelschlägen. Wir haben also einen Wechsel zwischen Einzel- und Doppelschlägen. Eine zusätzliche Schwierigkeit ist hier natürlich nicht nur der Handsatzwechsel, sondern auch der Wechsel zwischen den 8-tel und 16-tel Noten. Achte darauf hier nicht schnell oder langsamer zu werden. Ein Metronom kann hier durchaus helfen. Somit sind diese Übungen durchaus auch als Timing Übungen geeignet.

Wie geht es mit den Übungen zu Singles Doubles und Diddles weiter?

In den nächsten Übungen kombiniere ich die drei ersten Übungen genau so, wie sie sind. Abschließend kombiniere ich noch die 16-tel Noten zu einer Kombinationsübung. Diese Übung habe ich schon in dieser Lesson vorgestellt. Es ist eine Übung, die auch von Joe Morello gerne gezeigt wurde. Diese Kombinationsübungen findest du aber nur in der Abo-Version.

ANMELDEN LOHNT SICH!

Viel Spaß mit dieser Lesson und nicht vergessen…

START DRUMMING! LG, Jürgen

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen