Überspringen zu Hauptinhalt
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Samba Grooves (Kurzversion)

Hallo zusammen,

heute zeige ich dir weitere Samba Grooves. Vor einigen Wochen habe ich dir ja schon mal ein paar einfache Samba Grooves gezeigt. In der heutigen Lesson zeige ich dir ein paar komplexere Samba Grooves. Bekanntlich kommt die Samba Musik aus Brasilien. Am Schlagzeug jedoch spielen auch Jazzeinflüsse eine gewichtige Rolle. Klassische Samba Grooves werden von größeren Gruppen, ja von ganzen Orchestern, gespielt. Das kennen wir vor allem von Karneval in Rio de Janeiro Später wurden diese Rhythmen auf das Schlagzeug übertragen.

 

Samba Grooves am Schlagzeug

 

In den frühen 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts kombinierten brasilianische Musiker Cool Jazz Elemente mit Samba Rhythmen. Der Bossa Nova entstand und wurde schnell weltweit erfolgreich. Der Bossa Nova ist ein eigenständiger Stil zu dem ich in naher Zukunft auch noch eine Lesson machen werde. Meistens sind das eher langsamere Stücke ab etwa 120 BPM, also 4-tel Grundpulsschläge pro Minute. Da die Betonungen auf den halbe Noten liegt, entsteht dadurch ein entspanntes und leichtes Grundfeel. Natürlich spielten die Musiker damals auch schnellere Stücke. Und somit sind wir bei den heutigen Samba Grooves angelangt.

 

Wie spielt man diese Samba Grooves?

 

Mittel schnelle Samba Groove spielen wir mit 8-tel Noten auf der HiHat. Der Tempobereich beginnt hier bei ca. 140 BPM. Auf der Bassdrum spielen wir die Samba Bassdrum Figur aus der ersten Lesson. Der Hauptunterschied liegt in der Snare Figur. Die ist meist synkopiert und wird auch gerne improvisiert. Dazu bedarf es schon ein gutes Maß an Unabhängigkeit. Zu diesem Thema habe ich letzte Woche eine Lesson veröffentlicht. Bei schnelleren Stücken bis ca 180 bis 200 BPM, kommt eine 8-tel/16-tel Kombination auf der HiHat zum Einsatz. Vor allem bei dieser Art Groove ist der Jazzeinfluss kaum zu überhören. Das ist auch der Grund warum die meisten Jazzdrummer auch den einen oder anderen Samba Groove im Repertoire haben.

Wie die 8-tel Samba Grooves genau gehen, zeige ich dir hier in der Kurzversion. Die Grooves mit der 8-tel/16-tel HiHat Figur findest du in der Vollversion auf meinem KOSTENLOSEN Mitgliederbereich. Da gibt es auch die Noten zum Download.

ANMELDEN LOHNT SICH!

Nächste Woche zeige ich im zweiten Teil meiner Reihe zur Unabhängigkeit noch einige Übungen, die dir beim Spielen von Samba Grooves weiter helfen, falls die heutige Lesson doch etwas schwierig sein sollte.

Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß mit dieser Lesson und nicht vergessen…

START DRUMMING! LG, Jürgen

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen