Überspringen zu Hauptinhalt

Counting Stars – One Republic – Drums Tutorial

Auf Wunsch eines meiner YouTube-Abonennten habe ich euch ein Drumtutorial zu dem Song "Counting Stars" von One Republic gemacht ! Ich habe eine recht einfache Version erstellt, damit vor allem Beginner einen leichten Einstieg erhalten. Es dürfte somit keine Schwierigkeiten bereiten.…

Lest mehr..

Die Moeller Technik

In meinem vorherigen Beitrag hab ich die Stone Technik behandelt. Heute geht es weiter mit der Moeller Technik! Für mich persönlich ist die Moeller Technik die universellste Schlagtechnik. Jeder Drummer mit halbwegs guter Technik verwendet die Technik auf die eine…

Lest mehr..

Die Stone Technik

In meinem vorherigen Artikel "Bücher die jeder Schlagzeuger haben sollte" habe ich euch auch das Buch Stick Control von George L. Stone vorgestellt! Es ist das wohl meistverkaufte Schlagzeuglehrbuch der Welt! Und das nicht ohne Grund. Aber es steckt noch…

Lest mehr..

Einfache Handsätze am Schlagzeug – LRR

Diesmal zeige ich euch mal was aus meinem Lickbaukasten. Licks sind diese meist kurze und prägnante Figuren, bei dehnen sich der Nichtschlagzeuger oder eben auch der Beginner am Instrument sich fragt: HÄ!! WIE GEHT DAS DENN!!!!! Das Erstaunen rührt daher,…

Lest mehr..

Bücher, die jeder Schlagzeuger haben sollte!

Heute stelle ich euch drei Bücher vor, die in keinem Bücherregal eines Schlagzeugers fehlen sollten! Das erste ist die legendäre "Stick Control" von Geroge L. Stone Das zweite Buch steht dem ersten an Popularität in nichts nach! Es ist die…

Lest mehr..

Finger Control Technik

So, jetzt sind die Finger dran. Es geht um die Finger Control Technik! Geeigentet ist diese Technik für alles was leicht, filigran und schnell gespielt werden soll! Viel bekannte Drummer verwende sie. Z.B.: Billy Cobham, Simon Phillips oder Marco Minnemann.…

Lest mehr..

Ghost Notes

Hallo zusammen, heute zeige ich euch wie ihr mit Ghost Notes eure Grooves verfeinern könnt! Ghost Notes sind leise gespielte Snareschläge, die manchmal kaum wahrnehmbar sind. Daher ihr Name. Dennoch fehlt etwas wenn man den gleichen Groove ohne sie spielt.…

Lest mehr..

Drag Rudiments

Und nach den Flams geht es nun in diesem Beitrag weiter mit den "doppelten Vorschlägen" bzw. den Drags! Die Drags sind etwas einfacher zu spielen als die Flams, da die Vorschläge getrennt vom Hauptschlag gespielt werden. Auch dieses Rudiment dient…

Lest mehr..

Flam Rudiments

Nachdem ich mich schon mit Rolls und dem Single Paradiddle beschäftigt habe, geht es heute weiter mit  den "einfachen Vorschlägen" oder auch Flams genannt! Die Flams sind eigentlich Verzierungen von Handsätzen und insbesondere die korrekte Ausführung erfordert ein besonders Maß…

Lest mehr..
An den Anfang scrollen